Atomwaffen

Atomwaffen, nukleare Waffen – Strafrecht.

Scientology widmet sich – nicht zuletzt die Düsseldorfer Gemeinde – dem Thema Radioaktivität vermutlich deshalb, weil Radioaktivität die Menschen auf dem Niveau des Überlebensinstinkts beschäftigt. Ist die Zielperson einmal mental mit dieser Denkweise beschäftigt, werden alle, die deren Rechte durchsetzen als „unterdrückerische Personen“ bezeichnet. Der Gebrauch von jedem wirksamen Mittel gegen Scientology-Manipulationen wird als Atomwaffe oder ähnlich bezeichnet.

Da Atomwaffen in der Öffentlichkeit im direkten Sinne als verpönt gelten, ist diese Allegorie höchst manipulativ.

Ähnlich: Faßbombe, Bomben.