Blumen

Blumen – eine symbolische verborgene Mitteilung. „sub rosa“ – unter dem Siegel der Verschwiegenheit.

In der Blumensprache spielen Farbe und Anlass eine Rolle. Eine klare Auslegung ist selten möglich.

Allgemeine Beispiele:

1) Zahl über 35 Rosen – Heiratsangebot im direkten Sinne.
2) Gerade Zahl – Beerdigung (kann auch eine Drohung sein).
3) Farbe – siehe hier „Ampelfarbe“: von Loyalität bis zur Kritik.

In der konstruierten Scientology-Sprache (die der Autor selbst erlebt hat) bedeutete z.B. die Lila-Farbe die 500-Euro-Schein-Farbe und somit ein Erpressungsversuch (in Verbindung mit Prozessbetrug, Kidnapping, Abschirmung und weiteren Zeichen).

Mars

Mars – Kriegsgott [antike und griechische Mythologie].

Zeichen „Mars“ wird oft im Rahmen des paramilitärischen Scientology-Mobbings eingesetzt für Spiegelung des (angeblichen) Gemütszustandes einer ausgespähten Person.

Nutzung der rechtlichen Instrumente durch Betrugsopfer ist im Verständnis der Scientology-Anhänger einem Krieg gleich zu setzen.

Zeichensetzung „Mars“ erfolgt durch Bilder mit dem Planet Mars oder Schokoriegel „Mars“.

Das Mobbing mithilfe von „Mars“-Zeichen soll Scientology dabei helfen, den Willen der Zielperson nach Unabhängigkeit zu brechen.

fahren

fahren –

(1) Fahrt – Diebstahlunternehmen, Bettelgang, Diebesgut [Rotwelsch]. Ableitungen wie Kaffeefahrt, Mittagsfahrt sind existent.

(2) quasi Fahrt im Gerichtsprozess. Vollständige Bedeutung ist unklar.

Stammt wahrscheinlich von „überführt“ werden.

Nachweis: Karikatur auf dem Juris Heft 1/16 – Mann am Steuer eines Autos, welches von alleine steuert mit Aufschrift in etwa „Du glaubst nur, dass Du selbst fährst“.

Randnotiz: Gewerkschaft der öffentlichen Dienste und Transport hat in der sozialen Sphäre, unter anderem in Gerichten eine bedeutende Gewichtung.

Man spricht oft allegorisch, sprich im übertragenen Sinne über Seefahrt, Schifffahrt, Autofahrt. Insbesondere im amerikanischen Raum wird Auto oft als bildhafte Metapher benutzt.

Metapher für fahren
Metapher fürs Fahren

Polen

„Polen“ – quasi-Aussteiger aus Scientology

Bemerkenswert ist immer dabei, dass die Scientologen nicht einmal fragen, ob jemand dabei sein will. Sie denken, sie bestimmen die Spielregeln selbst.

Begriff stammt wahrscheinlich aus der russischen kriminellen Sprache – Kandidaturen zu einer „Krönung“ als kriminelle Authorität (Diebe im Gesetz) werden bei Nichtannahme der Nominierung im kriminellen Rang mit Schande herabgestufft. Sie verlieren dabei bestimmte Privilegien. Laut einer Story gab es vor vielen Jahrzehnten ein bestimmtes Kastensystem in sowietischen Gefängnissen, polnische Gefangenen hatten deren besonderen Zonen, die nicht so sehr geschätzt waren.

Diese kriminellen Begriffe scheint russische organisierte Kriminalität, Betrüger und Scientologen übernommen haben.

In Deuschland scheint die Sprache identisch zu sein, obwohl die Vorgeschichte nicht bestätigt werden konnte.

Therapien

„Stressbewältigungstherapie“, „Agressionsbewältigungstherapie“, „Familienberatung“ und weitere „Therapien“ ohne eine klare Indikation gelten als weitere Maschen für Suche nach potentiellen Zielpersonen von Scientology.

Ozean, Meer

Ozean, Meer, das hohe Wasser – das gerichtliche Verfahren

Laut einer Story, wurden die Scientology-Anhänger in 1950er-1960er Jahren auf Schiffe verbannt. Es entstand the Sea Org – eine radikale Scientology Gruppe.

Vermutlich verdient the Sea Org dadurch, dass sie die Gerichtsverfahren gezielt produziert und totalitär steuert. Zugehörigkeit zu der Sea Org wird nicht an Dritte bekannt gegeben.