Was ist Art der Kaufentscheidung

Die verschiedenen Arten von Kaufentscheidungen kann man auf Basis des
emotionalen und kognitiven Involvement entwickeln.

Extensive Kaufentscheidung – weist ein hohes emotionales und kognitives
Involvement auf. Relativ selten umfasst umfangreiche Informationen und
eigene Gefühle. Man braucht in der Regel viel Zeit für die Entscheidung.

Primär rationale Kaufentscheidungen – wird durch hohes kognitives
Involvement, niedriges emotionales Involvement charakterisiert. Im
Mittelpunkt steht der funktionale Nutzen des Produktes. Eine
Entscheidung wird auf Basis objektiver Informationen genommen. Emotionen
spielen eine untergeordnete Rolle.

Impulsive Kaufentscheidungen. Werden auch als Impulskäufe oder
Spontankäufe genannt. Bei diesen Arten von Kaufentscheidungen wird hohes
emotionales und niedriges kognitives Involvement betrachtet. Emotionale
Reize stehen im Vordergrund und keine gedankliche Kontrolle.

Habitualisierte Kaufentscheidungen – beide Arten von Kaufentscheidungen
sind niedrig. Es geht vor allem um Geschäfte des Alltages, wo man keine
besonderen Informationen braucht. Da sind Routine-Entscheidungen.

Veröffentlicht in Gesellschaft > , , , , , , , ,
Praxis-Studie: Wie kann man die Betrüger-Manipulationen erkennen und beweisen?

Schau Dir das neue Betrugs-Lexikon an. Maschen und Begriffe in der Ganoven- und Ermittler-Sprache. Unterwelt vom Feinsten. Ein köstlicher linguistischer Genuss! ;-)
Terminator zwischen witzig und ernst

Was ist mit unserer Privatsphäre los?