Was ist Passive Kaufentscheidung

Passive Kaufentscheidung

Im Laufe der Marketingentwicklung wurden schon die zahlreichen Studien und Forschungen durchgeführt. Der Prozess der Forschung geht immer noch weiter und stellt neue Ergebnisse dar.

Z.B. das Thema des Konsumentenverhaltens und des damit verbundenen Bereiches der Kaufentscheidung.
In dem Zusammenhang spricht man über die passive Phase der Kaufentscheidung.

Passive Kaufentscheidung: Bedeutung

Diese besteht darin, dass der Kunde im Alltagsleben den Kontakt mit einer großen Menge der Produkte und Dienstleistungen hat, ohne darüber nachzudenken. Es setzt auch nicht voraus, dass man aktiv eine Kaufentscheidung trifft oder treffen will.

Laut vielen Befragungen hat fast die Mehrheit der Befragten eine klare Darstellung darüber, welches Produkt oder sogar welche Marke aus Angebot sie kaufen werden, ohne diesen Kauf vorher zu planen.

Die passive Kaufentscheidung kann dementsprechend feststellen, ob eine Produkt- Dienstleistungsmarke auf dem relevanten Markt erfolgreich ist oder nicht. idz.

Veröffentlicht in Wirtschaft > , , , , , , , , , , , ,
Praxis-Studie: Wie kann man die Betrüger-Manipulationen erkennen und beweisen?

Schau Dir das neue Betrugs-Lexikon an. Maschen und Begriffe in der Ganoven- und Ermittler-Sprache. Unterwelt vom Feinsten. Ein köstlicher linguistischer Genuss! ;-)
Terminator zwischen witzig und ernst

Was ist Magnetron eines Radars?