Was ist Pressemitteilung schreiben

Pressemitteilung schreiben

Um die Informationen über die interessanten und wertvollen Ereignisse aus dem Leben eines Unternehmens oder verschiedener Institutionen an die Öffentlichkeit zu tragen, nutzt man verschiedene Möglichkeiten.

Pressemitteilung veröffentlichen

Eine von diesen Möglichkeiten ist das Veröffentlichen von Pressemitteilungen.
Unter eine Pressemitteilung versteht man den Text, der in einer journalistischen Art und Weise verfasst wird und an die Presse weitergeleitet.

Allgemein gillt die Pressemitteilung als ein wesentliches Instrumentarium der Kommunikationspolitik jedes Unternehmens. Ziel ist es über die Neuigkeiten (neue Produkte, Dienstleistungen, Forschungergebnisse etc), verschiedenen Ereignisse und Events aus dem Leben des Unternehmens zu berichten. Dadurch wird zum positiven Image des Unternehmens beigetragen.

Außerdem stellt eine Pressemitteilung eine Form von Bindeglied zwischen Informationsanbieter und Informationsempfänger dar.

Die Informationsanbieter sind die Unternehmen selbst. Als Empfänger treten hier die Journalisten, Redaktionen und manchmal selbst die Endkunden auf. Sie bewerten die Mitteilung und veröffentlichen diese in verschiedenen Medienkanälen: Zeitungen, Fernsehen, Zeitschriften etc.

Im Sinne der regelmäßigen Verbreitung von Pressemittelungen spricht man über Pressedienst.

Es gibt die gewissen Besonderheiten beim Schreiben von Pressemitteilungen, auf die man unbedingt achten muss.

Wenn wir an Image des Unterehmens denken, muss die Pressemitteilung in diesem Zusammenhang möglichst informativ und objektiv sein. Auf die wesentlichen Leitlinien des Unternehmens muss auch Rücksicht genommen werden.

Die Pressemitteilung ist in ihrem direkten Sinne eine Meldung, eine Nachricht. In diesem Zusammenhang müssen nur die wichtigen Informationen weiter getragen werden, so dass wenn eine dritte Person diese Mitteilung liest, dieser sofort klar wird, worum es geht, ob diese Pressemeldung inhaltlich interessant und relevant ist.

Man darf auch nicht vergessen, dass einzelne Medien auch eine bestimmte Zielgruppe ansprechen. Folglich muss man die Pressemittlung auf die informatiellen Wünsche und Bedürfnisse dieser Zielgruppe anpassen, um die erwünschte Wirkung zu erreichen.

Beim Schreiben von Pressemitteilung muss man auch die so genannte „W-Fragen“ berücksichtigen.

Die lauten: Wer macht was, wo, wie und warum. Der Verfasser von Pressemitteilungen soll selbst auf diese Fragen antworten können.

Weitere Voraussetzung besteht darin, dass der Leser nach ersten zwei/drei Sätzen den Text weiterlesen möchte. D.h. der Text muss auch verständlich und objektiv sein. Es soll stets einen Leseanreiz geben.

Es sollen dem Leser auch die wesentlichen Zahlen und Fakten zur Verfügung gestellt werden. Solche Einzelheiten runden üblicherweise einen Unternehmensprofil ab.

Natürlich ist der Pressekontakt am Ende der Pressemitteilung besonders wichtig. Damit haben die Journalisten die Kontaktperson, die sie bei Bedarf jederzeit ansprechen können. idz.

Sie können Ihre Pressemittelung hier publizieren.

Veröffentlicht in Pressemitteilung > , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Praxis-Studie: Wie kann man die Betrüger-Manipulationen erkennen und beweisen?

Schau Dir das neue Betrugs-Lexikon an. Maschen und Begriffe in der Ganoven- und Ermittler-Sprache. Unterwelt vom Feinsten. Ein köstlicher linguistischer Genuss! ;-)
Terminator zwischen witzig und ernst

Was ist mit unserer Privatsphäre los?