Was ist Prokura, Handlungsvollmacht, Vertretungsvollmacht

Überblick über wichtige Aspekte zum Themenbereich „Prokura, Handelsvollmacht,
Vertretungsvollmacht“.

Arten von Mitarbeitern die ein Kaufmann hat
Angestellte
Arbeiter
Auszubildende

Angestellte
verwaltende, technische & kaufmännische Tätigkeiten

Arbeiter
vorwiegend Produktion oder Lager

Auszubildende
erlernen eines Ausbildungsberufes

Prokura
ermächtigt zu allen gerichtlichen & außergerichtlichen Geschäften &
Rechtshandlungen
Veräußerung & Belastung von Grundstücken nur Befugnis

wesentliche Punkte der Prokura
Arten der Prokura
Erteilung
Einschränkung
Beginn
Beendigung

Arten der Prokura
Einzelprokura
Gesamtprokura

Prokura (Einzelprokura sowie die Gesamtprokura) ist geregelt in §§ 48 ff. HGB. Prokura berechtigt zur Führung aller Geschäfte im Namen des Inhabers des Geschafts. Prokura (Einzelprokura und Gesamtprokura) wird durch ausdrückliche Erklärung erteilt und kann nicht beschränkt werden.

Einzelprokura
eine Person ist Vertretungsberechtigt
Zeichnung (Abkürzung): pp oder ppa

Gesamtprokura
mehrere Personen nur gemeinschaftlich verttretungsberechtigt
Zeichnung (Abkürzung) pp oder ppa für jeden

Erteilung
nur durch Kaufmann oder gesetzl. Vertreter

Einschränkung
im Außenverhältnis mit ausdrücklicher Erteilung wirksam
im Innenverhältnis durch vertragliche Absprache
bei Filialbetrieben ´Beschränkung auf eine oder mehrere

Beginn
im Innenverhältnis mit ausdrücklicher Erteilung
im Außenverhältnis wenn Dritte davon Kenntnis haben oder durch Eintragung im
HR
Eintragung ist deklaratorisch

Beendigung
durch Widerruf
Beendigung des Rechtsverhältnisses
Betriebsübergang
Einstellung des Handelsgeschäfts
Tod des Bevollmächtigten, aber nicht bei Tod des Geschäftsinhabers

Handlungsvollmacht
Arten
Erteilung
Beendigung

Arten
Allgemeine Handlungsvollmacht
Artvollmacht
Einzelvollmacht

Allgemeine Handlungsvollmacht
berechtigt zur Vornahme aller Geschäfts-, & Rechtshandlungen des gewöhnlichen
Geschäftsbetrieb

Artvollmacht
berechtigt zur Vornahme bestimmter wiederkehrender Arten des Geschäftsbetrieb

Einzelvollmacht
berechtigt zur Vornahme eines einzelnen Rechtsgeschäftes

Zeichnung: i.V. oder i.A.

Erteilung
keine Eintragung ins HR
kann stillschweigend erteilt werden
kann auch von Minderkaufleuten erteilt werden

Beendigung
durch widerruf
Beendigung des Rechtsverhältnisses
Einstellung des Handelsgeschäftes
durch Tod des Bevollmächtigten, aber nicht durch des Tod Geschäftsinhabers

Geschäfte, für die Vertretungsvollmachten gesetzl. verboten sind (Untersagte
Rechtsgeschäfte)
Prokura erteilen
Steuererklärung unterschreiben
Bilanzen unterschreiben
Eintragung ins HR anmelden
Eid leisten
Insolvenzverfahren anmelden
Gesellschafter aufnehmen
Geschäft verkaufen

Veröffentlicht in Wirtschaft > , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Praxis-Studie: Wie kann man die Betrüger-Manipulationen erkennen und beweisen?

Schau Dir das neue Betrugs-Lexikon an. Maschen und Begriffe in der Ganoven- und Ermittler-Sprache. Unterwelt vom Feinsten. Ein köstlicher linguistischer Genuss! ;-)
Terminator zwischen witzig und ernst

Was ist Magnetron eines Radars?