Wissenschaft | Definition, Bedeutung, Beispiele

Was ist Handelsrecht und Gesellschaftsrecht Vorlesung / Mitschrift / Skript

Handelsrecht und Gesellschaftsrecht – Mitschrift, Skript Sommersemester 2005   [Stichpunkte; Vollständigkeit unbekannt]   Der Geschäftsname. Funktionen: – klare Trennung zw. Privat- und Kaufmann – Individualisierung   Gesellschaft (Kaufmann) Rechtlicher Träger eines Unternehmens   Unternehmen (Betrieb) Keine Rechtsform, reine Arbeit  

Was ist Rechtsschule

Überblick über wesentliche Rechtsschulen. a) Vernunftrecht – die suche nach allg. Strukturen im Recht, Ableitung immer geltenden Sätze 17. und 18. Jahrhundert. Fortgelten des römischen Rechts, das parallel geltende Vernunftrecht hatte die Funktion die rechtsethiche Grundprinzipien zu formulieren. b) historische

Was ist Europarecht Vorlesung, Skript, Mitschrift

Europarecht Vorlesung, Skript, Mitschrift Vorlesung Europarecht, Skript / Mitschrift  [WS 2005/2006] 1. TEIL: Grundlagen § 1 Begriff des Europarechts – Erkenntnisinteresse der Vorlesung Recht der EU (Europäische Union) =/= Recht der EG (Europäische Gemeinschaften) – Das in Deutschland geltende Recht

Was ist Zivilprozessrecht Mitschrift / Zivilprozessrecht Skript, Vorlesungsskript

Mitschrift / Skript / Vorlesung Zivilprozessrecht 2005 [Vollständigkeit der der Mitschrift unbekannt – nur wenige Abschnitte] Gerichte und Anzahl der Richter AG – 1 LG – 3 OLG – 3 BGH – 5 – Instanzenzüge Schema – Der Richter darf

Was ist Öffentlich-rechtlicher-Vertrag

Ein öffentlich-rechtlicher-Vertrag ist jede zweiseitige Regelung auf dem Gebiet des Öffentlichen Rechts.

Was ist Verlust der Staatsangehörigkeit

Entzug der Staatsangehörigkeit meint das geregelte Ausscheiden aus der Gemeinschaft der Staatsangehörigen auf Grund eines Gesetzes, was nur dann möglich ist, wenn der Betroffene dadurch nicht staatenlos wird.

Was ist Enteignung (Definition)

Enteignung ist jede rechtmäßige, geziehlte und unmittelbare Entziehung von Eigentum durch staatlichen Hoheitsakt zum Wohle der Allgemeinheit gegen Entschädigung.

Was ist Wohnung (Definition)

Wohnung ist jeder abgeschlossener Raum, der für die Dauer oder aber auch nur vorübergehend zum privaten Aufenthaltsbereich bestimmt wird.

Was ist Lehre (Definition)

Lehre (Definition) Lehre ist die Vermittlung der durch die Forschung gewonnenen Erkenntnisse.

Was ist Forschung-Definition

Forschung (Definition) Forschung ist eine Tätigkeit mit dem Ziel, neue Erkenntnisse zu gewinnen. Siehe auch Forschungsfreiheit.

Was ist Kunst (Definition)

Kunst besteht aus Elementen freier schöpferischer Gestaltung.

Was ist Allgemeines Gesetz

Allgemeines Gesetz (Definition) Allgemeines Gesetz im Lichte der Meinungsfreiheit ist jedes Gesetz, das nicht unmittelbar gegen die Meinungsfreiheit gerichtet ist, dessen Nebenwirkung aber dennoch eine Beschränkung der Meinungsfreiheit darstellen kann.

Was ist Überhangmandat

Überhangmandat (Begriff) Überhangmandate sind die in den Wahlkreisen errungenen Sitze, die die Zahl ihrer Landeslistenmandate übersteigen (mehr Erststimmen als Zweitstimmen).

Was ist Minister (Funktion)

Minister (Funktion) Ein Minister ist ein Teil der Exekutive aber auch als Bundestagsabgeondneter ein Teil der Legislative. Vom Gesichtspunkt der Gewaltenteiung ist dies eine einzigartige Position.

Was ist Verhältnismäßigkeit

Verhältnismäßigkeit bei staatlichen Maßnahmen (öffentliches Recht). Jede staatliche Maßnahme muss geeignet, erforderlich und angemessen sein (Schutz vor Willkür). Geeignet ist eine staatliche Maßnahme dann, wenn sie das erstrebte Ziel zumindest fördert. Sie muss also ein taugliches Mittel sein, um den

Was ist Formelles Gesetz

Formelle Gesetze sind solche Gesetze, die von einem Parlament (egal ob Bundestag oder Landtag) verabschiedet wurden und somit ein förmliches Gesetzgebungsverfahren durchlaufen haben.

Was ist Materielles Gesetz

Materielle Gesetze sind solche, die unmittelbare Wirkung für die Bürger entfalten.

Was ist Grundrechtsimmanente Schranke

Grundrechtsimmanente Schranke (Definition) Grundrechtsimmanente Schranke ist jede Verfassungsnorm, die eine andere verfassungsrechtliche Norm einschränkt.

Was ist Menschenwürde

Die Menschenwürde ist der Eigenwert eines Menschen, der ihm kraft seiner Persönlichkeit zukommt.

Was ist Gewissensentscheidung (Begriff)

Gewissensentscheidung ist jede ernstliche und sittliche, d.h. an den Kategorien von “Gut und Böse” orientierte Entscheidung.

Praxis-Studie: Wie kann man die Betrüger-Manipulationen erkennen und beweisen?

Schau Dir das neue Betrugs-Lexikon an. Maschen und Begriffe in der Ganoven- und Ermittler-Sprache. Unterwelt vom Feinsten. Ein köstlicher linguistischer Genuss! ;-)
Terminator zwischen witzig und ernst

Was ist mit unserer Privatsphäre los?